Schreiben Sie doch etwas in unser Gästebuch, wir freuen uns sehr über Ihre Meinungen, Grüße, Vorschläge, usw.

Kommentar verfassen

  1. Liebe Bühnengeister,
    herzlichen Glückwunsch zu eurer tollen Leistung am Sonntag. Die „Geister-Attacken im Seniorenheim“ waren sehr unterhaltsam, professionell gespielt und vor allem auch wunderbar getanzt. Wie kann man sich nur so viel Text merken, ohne Hänger und mit offensichtlicher Leichtigkeit rübergebracht? Unsereins hat schon Schwierigkeiten mit dem Einkaufszettel! Ich fand vor allem die Zockerrunde und den Sketch in der Arztpraxis sehr gelungen. Bin zwar das erste Mal aber sicherlich nicht das letzte Mal in einer eurer Vorstellungen gewesen. Werde die Kunde gerne weitertragen und hoffe, euch das nächste Mal in noch größerer Runde mit ganz viel Applaus zum Weitermachen motivieren zu können.
    Ihr seid eine tolle Truppe!
    Alles Liebe
    Désirée

    • Liebe Désirée,
      danke für Dein positives Feedback!
      Auch uns hat es viel Spaß gemacht, für Euch zu spielen,
      und wir würden uns sehr freuen, wenn Du das nächste Mal wieder dabei bist!
      Liebe Grüße von den „Bühnengeistern“

  2. Wirklich sehr schöne Arbeit! Respekt…!
    Das Video mit Y – Titty ist der absolute Wahnsinn!
    Das was sie leisten macht nicht jeder in ihrem Alter. Großes Lob! Also wenn ich mal so alt bin wie sie, möchte ich auch noch so fit sein:)
    Und natürlich so cool!;))

  3. Wie cool seid ihr denn, bitteschön?! :DD Echt super besonders das Video mit YTITTY 🙂 Vlt. sollte ich meiner Oma sagen das sie mal vorbei schauen soll xD **Respekt an euch** Macht weiter soo LG: Nataliie

  4. Hallo, wertes Theaterteam!
    ich muss zugeben, dass auch ich durch Y-Titty zu euch gefunden habe.
    Ihr seid große Klasse und ich habe mir fest vorgenommen, euch im nächsten Jahr zu besuchen um euch mal „live“ zu erleben!
    Bis dahin alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

    Eure Sina

  5. Liebe Bühnengeister,

    zum wiederholten Male habe ich bei Eurem Jubiläum Eure abwechslungsreichen Sketche genießen können.
    Meine Lachmuskeln wurden ebenso angenehm strapaziert wie meine grauen Zellen.
    Besondere Highlights für mein („tänzerisches“) Auge waren die äußerst gekonnt dargebotenen Tanzeinlagen „Lollipop“ und „Kriminaltango“.

    Insgesamt war Euer Programm Spitze!!!

    Viel Spaß und Erfolg bei Eurem weiteren kreativen Schaffen wünscht Euch

    Angelika Barth

  6. …jaaaa ..ihr ward für mich das grösste Highlight am gestrigen Seniorentag in St. Augustin…
    ……ganz toll und super…..den Alltag auf die Bühne holen….. der Dialog zwischen Pfleger und Patientin im Krankenhaus…mit der Alles-vereinnahmenden- „Wir-Sprache“…
    Übrigens sprechen Kindergärtnerinnen und Lehrer häufig mit den Ihnen anvertrauten Kindern auch soooo… .weiter soo… Ulla Halft-Neubürgerin von St. Augustin-
    ..

  7. Hallo Marianne,
    totale Begeisterung für Deine Truppe.
    Eine Bereicherung fand ich den Auftritt der
    Pantominin. Anmerken möchte ich, da ja viel gelacht wurde, daß in dieser Zeit die Akteure nicht weiterreden sollten. Dadurch geht einiges an Text verloren. Wünschenswert wäre es
    wenn die Akteure Mikrofone tragen würden, da in
    im hinteren Saalbereich Sprachschwierigkeiten auftraten. Ansonsten freue ich mich auf das
    neue Programm. Eine seit vielen Jahren treue Besucherin. Weiterhin viel Erfolg.
    Tschüss Inge.

  8. Das habt ihr ganz toll gemacht – das Y-Titty Video gehört zur Nr.1 in der Firma :-). Jetzt haut rein, Geister – die Welt gehört euch…

    Bitte mehr davon.

    Dicken Knutscher aus Hamburg
    Sandy

  9. Interessant, was ich über die Gruppe in St. Augustin entdeckt habe. Ich suche in Bremen auch eine Theatergruppe. Macht weiter so!!

  10. Super! Ich bin begeistert! Absolut toll wie ihr die Bühne rockt und einnehmt! Ich wünsche mir, dass ihr diesen Spaß am Ausprobieren auf der Bühne nie verliert. Das bedeutet Leben! Ihr zeigt es einfach!
    Ein großes Geschenk!
    Wirklich schön.

  11. Also Respek ihr habt da toll mitgemacht finde ich und das n eurem alter weiter so

    Michel Telo – Ai Se Eu Te Pego PARODIE – Extras

    ist nen sehr gutes video geworden und ich schaue jedes neues video von der Gruppe an

  12. Großartiges Video mit Y-TITTY 🙂 Schade, dass ich so weit weg wohne, sonst wäre ich gern zum Theater gekommen! Macht weiter so!

  13. Eure Webseite wird durch Y-Titty ziehmlich gepusht (:
    Spricht für weitere Zusammenarbeiten (:
    Ihr seit klasse! & schön auch das jemand von euch schon ein iPhone hatte 😀

  14. Grüße und Lob aus Sachsen,
    Wir würden gerne mal sehen wie ihr euch in call of duty schlagt!
    Vielleicht könnt ihr ja ein Video auf Youtube hochladen?

  15. Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen:
    Klasse Auftritt mit Y-Titty!
    Wäre super, wenn es da in Zukunft noch mehr gemeinsame Projekte gäbe 🙂

  16. Echt toll, was ihr da mit Y-TITTY gemacht habt! Eine super Sache, wenn das Internet solche Kollaborationen ermöglicht.
    Eine gute Werbung war es auch, ich hab jedenfalls ab jetzt ein Auge auf euch. 😉

  17. Hallo ihr lieben 🙂 großes Lob auch von mir das ihr im Musikvideo von y-titty mitgemacht habt, coole Sachen, aber auch euren anderen Theaterstücke finde ich nicht schlecht, lg und weiter so !

  18. Danke Leute, dass Ihr uns gut findet!!
    Der Dreh mit Y-Titty hat wirklich Spaß gemacht!!
    Ich befürchte nur, Ihr sprengt jetzt unser Gästebuch :-))

  19. Wenn es Euch nicht gäbe, müsste man Die Bühnen-
    geister erfinden, spritzig, witzig, einzigartig.
    Alter ist eine Ansichtssache, keine Frage von Jahren.
    Euer R

  20. Klosterfest am 30.05.2010
    Liebe Bühnengeister, mit großer Freude haben wir eure Sketche und Pointen zum zweiten Mal erlebt. Die Steigerung ist euch gelungen.
    Man konnte wieder feststellen, das bestimmte Personen, die schon lange nicht mehr im Berufsleben stehen, immer noch sehr geistig und körperlich agil sind.
    Macht weiter so, das wünschen euch
    Uwe und Maria Schliep aus Sankt Augustin

  21. Liebe Bühnengeister,

    würdet Ihr nicht über die Bühnen geistern, würde den Bühnen und sicherlich auch dem Publikum (auf jeden Fall Ulla & mir) etwas fehlen.
    Wir haben Euren Auftritt in Sankt Augustin genossen und freuen uns auf Eure nächsten Attacken auf unsere Lachmuskeln.
    Herzlichen Dank
    Wolfgang

  22. Hallo Bühnengeister,
    habe ich Euch in Menden zum ersten und beim Klosterfest zum zweiten Male gesehen. Tolles Programm !!! … und ganz und gar nicht so recht klassich Seniorentheater like – sondern echt fetzig vorgetragen!
    Bin ja mal gespannt wie das Casting im Dezember ausgeht und welcher Tanz als nächstes ins Programm aufgenommen wird.
    Bis zum Dezember 2010
    Viele Grüße
    Michael

  23. Hallo Ihr Bühnengeister,
    am 02.05. habe ich Euch zum ersten Mal gesehen und ich muss sagen „einfach toll“.
    Lustige Sketche, tolle Tanzeinlagen, beeindruckendes Bühnenbild und das Ganze in Nullkommanix umgebaut und Euch selbst umgezogen.
    Ich bin einfach begeistert und würde mir wünschen, in dem Alter auch noch so fit zu sein.
    Bis zum nächsten Mal, ich freue mich schon auf Euer neues Programm!
    Gabi

  24. Liebe Bühnengeister,

    wir feierten den 81. Geburtstag meiner Frau Elisabeth am Sonntag, den 17.Mai 2009. Für einen krönenden Abschluss dieses Tages hatten wir schon lange im Voraus Karten besorgt. Gemeinsam mit Sohn und Schwiegertochter wollten wir die Premiere des neuen Programms der Bühnengeister erleben, die wir bereits aus früheren Aufführungen kannten.

    Rechtzeitig machten wir uns auf den Weg. Kaum erreichten wir das Haus Menden, winkte uns überraschend aus einer Dachgaube heraus die liebe Conny zu. Aus Freude darüber rief ich spontan: „Ach Conny, lass doch bitte dein Haar herunter!“, aber leider war es kurz. So mussten wir doch bis zum Einlass um 18:30 Uhr warten. Als es endlich so weit war, beeilten wir uns mit den anderen Besuchern, um einen guten Platz in den vorderen Reihen zu ergattern.
    Die Veranstaltung wurde sehr gut besucht. Kaum hatte sich jeder im eng bestuhlten Saal eingerichtet, zogen die Bühnengeister mit Musik und Gesang auf die Bühne. Los ging es mit Turbulenzen in einem Cafe, die zum Schmunzeln verleiteten. In bunter Folge reihten sich Sketche, Gesang, Tanzeinlagen aneinander. Durch amüsante musikalische Überleitungen vom Mann am Akkordeon bekam der Betrachter die Umbauarbeiten fast gar nicht mit. Kaum hatte ich mich in die morgendlichen Szenen einer Ehe hineinversetzt, entführten mich die Bühnengeister zu einem „pietätvollen“ Beratungsgespräch beim Bestatter. Ganz gleich, was sie uns boten, es wurde immer herzlich gelacht und Beifall ließ nicht auf sich warten. Gut dass es eine Pause gab, um die strapazierten Bauchmuskeln zu entspannen. Auch danach wurden von den Bühnengeistern die unzulänglichen menschlichen Beziehungen mit einem wohlmeinendem Zwinkern im Auge aufs Korn genommen. Zum Schluss gab es stehenden Applaus für eine gelungene Vorstellung. Die als Zugabe dargebotene „Humane Evolution“ entließ das Publikum lachend und nachdenklich zugleich.

    Anschließend fragte ich meinen Sohn, wie es ihm gefallen hat und er antwortete: „Es ist professioneller geworden!“ Dieser Meinung schließe ich mich ganz und gar an.

    Den Bühnengeistern wünschen wir weiterhin viel Erfolg, lasst in Eurem Eifer nicht nach und habt Dank für den schönen Abend.

    Mit freundlichem Gruß
    Familie Nußbaumer

  25. Liebe Bühnengeister,
    wir haben eure Premiere am 17. Mai im Haus Menden miterlebt, wir waren begeistert, herzlichen Glückwunsch.
    Das Solo einer großen Sängerin, der Kriminaltango eines Tanzpaares voller Temperament und Hingebung, die vielen so unterschiedlichen Sketche, mitten aus dem Leben einer sich ändernden Zeit, mit Ironie und viel Humor vorgetragen. Das Ganze mit leichter Hand geführt und musikalisch begleitet war ein großer Genuss.
    Der Bühnengeistersong, von allen Akteuren vorgetragen, bildete auch diesmal das große Finale.
    Wir sagen danke für diesen Abend
    Hilde und Harald Peters.

  26. Liebe Bühnengeister,
    ausgerechnet am Sonntag waren wir eingeladen und konnten leider partout nicht absagen. Da wir von früheren Vorstellungen begeistert waren, haben wir das sehr bedauert, zumal wir schon gestern viel Positives über die Vorstellung gehört haben. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt. Macht weiter so!

  27. Liebe Karen, lieber Eddie,
    herzlichen Dank dafür, dass sich durch Euren Eintrag ins Gästebuch der Bühnengeister, mein Bekanntheitsgrad sich in positiver Weise verbessern könnte. Besonders Euer Vermerk zum hübschen Gruppenbild motiviert mich etwas zu pflegen, was mir anscheinend liegt, ohne dass es mir bislang bewusst gewesen wäre. Dass Euer Eintrag ins Gästebuch von der Zensur genehmigt wurde, spricht für einen gewissen Wahrheitsgehalt Eurer Ausführungen, wodurch ich mich geehrt fühle.
    Liebe Grüße
    Alois

  28. Hallo lieber Alois,
    vielen Dank für den Tipp, mich als Internetneuling unter http://www.buehnengeister im Detail über Eure Aktivitäten und das Ensemble zu informieren. Den 26.11. habe ich mir dick notiert. Als ich das hübsche Gruppenbild gesehen habe, war mir sofort klar, warum Du dort gerne mitwirkst.
    Herzliche Grüsse Eddie

  29. Liebe Bühnengeister,
    natürlich bin ich als Schwester der Chefin befangen. Aber so ein Theater mit dem Ensemble habe ich noch nie gesehen. Da stellt sich eine harmonische Gruppe vor, die trotz allen Chaos etwas zustande bringt, was die Herzen der Menschen erfreut, zum Lachen bringt und das Gefühl hinterläßt, einen schönen Abend verbracht zu haben. Das findet man heute nicht mehr sehr oft.
    Ich danke jedem einzelnen der Truppe für ihren Einsatz und ihre Bereitschaft, an diesem Projekt mitzuwirken und trotz der Zipperchen, trotz des Unwohlseins und des manchmal Nichtwollens oder Nichtkönnens mitzumachen.
    Ihr seid wirklich toll und Beispiel für viele Menschen. Danke, dass es Euch gibt.
    Die Befangene.

  30. Hallo liebe Bühnengeister,
    herzlichen Glückwunsch zu Eurer Jubiläumsaufführung.
    Wir waren begeistert!
    Wir haben Euch nun schon mehrfach gesehen, sind aber immer wieder neu von Euern Sketchen überrascht, wie
    lebensnah und voller Selbstironie Ihr sie darstellt.
    Weiter so!
    Christel und Demeter

  31. Lieber Philipp,
    danke für Deine schönen Fotos, die Du anlässlich unser 15 Jahrfeier am 25.05.2008 in Menden gemacht hast !!
    Aus über 300 Fotos habe ich einige besonders Schöne für unser Fotoalbum ausgesucht.
    Liebe Besucher unserer Homepage, ich hoffe auch Euch gefallen diese Fotos.

  32. Hallo liebe Conny,
    du warst wieder großartig gestern in Menden, damit soll die Arbeit und das Engagement des gesamten Ensembles bei Eurer grandiosen Vostellung am 25. Mai 2008 anläßlich des 15 jährigen Bestehens der Bühnengester in Menden keinesfalls geschmälert werden. Im Gegenteil: Hinreissende Sketche, gute Musik und ein ständig wechselndes Bühnenbild über mehr als zwei Stunden. Das soll Euch „Alten“ erstmal einer nachmachen. Und Euch tut es doch auch einfach gut, wenn man das Publikum hinter sich weiß. Euer selbst erwählter Wahlspruch:
    „Das wichtigste ist es doch, sein Publikum zufrieden zu stellen.
    Die Kritiker mögen von einem Programm ganz begeistert sein, aber wenn es das Publikum nicht ist, bringt es gar nichts!
    Luciano Pavarotti (*1935), ital. Tenor“
    ist voll aufgegangen. Wir waren begeistert. Weiter so.
    Klaas

  33. Liebe Marianne und Bühnengeister,
    ich habe mir eure Bilder aus Wien angesehen.
    Ich hatte den Eindruck, dass es Euch gut gefallen hat. Willi und Bernhard waren natürlich wieder in Aktion. Nur leider war ich nicht dabei, dass nächstemal könnt ihr mit mir rechnen, wenn es wieder heißt ab nach Wien.
    Liebe Grüße
    Doris

  34. Lieber Klaas,
    danke für Deine lieben Worte.
    Ja, Wien war toll und ein Erlebnis, an das wir uns lange und gerne zurückerinnern werden!
    Wir haben uns sehr gefreut, dass ihr mitgefahren seid!
    Die Bühnengeister

  35. Hallo Conny,
    wir waren mit den Bühnengeistern in Wien auf Tournée und sind total begeistert zurückgekommen. Weiter so Ihr Lieben, beim nächsten Auftritt im Ausland – Italien, Frankreich, Schweiz?…. – sind wir wieder dabei.
    Danke für die tollen Tage mit Euch
    Klaas

  36. Liebe Sandy,
    du hast völlig recht, du bist es wert, erwähnt zu werden, schließlich hast du viel Arbeit und Fantasie in unsere erste Seite investiert. Ich versuche, dass ich es schaffe, dich ins Impressum zu bringen.
    Wir freuen uns alle sehr auf Wien!
    Gruß Conny

  37. Na ja, ist ja nicht nur das Flash, ich erkenne in Logo, Text und Design schon mehr als 70 % aus der alten Seite von mir und würde mich über eine Nennung im Impressum schon freuen, aber ist trotzdem ok. Ein CMS ist schon was feines, das übersteigt nur leider meine freie Zeit. Sonnige Gruesse aus Hamburg und viel viel Spaß in Wien.
    Sandy

  38. Liebe Sandy,
    wir sind sehr froh, dass Dir unsere neue BG-Seite gefällt !!
    Und noch einmal vielen Dank für Deine Arbeit an der alten Seite und dass wir den Flash weiter verwenden durften.
    Gruß Conny

  39. Hallo Conny,
    endlich ist es so weit. Aus alt mach neu!
    Ich bin ONLINE!!!
    Ich freue mich schon jetzt auf die vielen Besucher im Internet oder live im Theater, die hoffentlich fleißig über ihre Eindrücke schreiben werden.
    Dein Gästebuch (wg)

  40. Bin be“geistert. Liebe Grüße an dich, die Fotos von Heinz sind ja wohl Weltklasse und grosses Lob an den Sohn :-). Möge die Site so lebendig bleiben wie „die bühnengeister“.
    Sandy aus Hamburg